Sicherheitskonzept

Mit einem IT-Sicherheitskonzept reduzieren Firmen das Ausfallrisiko ihrer EDV.


Eine Arbeitsunterbrechung durch einen Serverausfall kann sich heute keine Firma mehr leisten. Prozesse werden immer zeitgebundener geplant und Produktionsstillstand heisst, Einbußen im Verdienst hinzunehemen oder unter Umständen der Verlust von Aufträgen. Heute muss man in der Lage sein, kurzfristig auf Bestellungen zu reagieren und zentral Personal und Arbeitsabläufe steuern können.

Sichere Strukturen

Grund genug für die Errichtung eines neuen Sicherheitskonzeptes in Ihrer Firma – mit dem Ziel, eine größtmögliche Ausfallsicherheit der EDV zu erreichen: Die gesamte Datenverarbeitung der Firma wird neu strukturiert und an die aktuelle Sicherheitstechnik angepasst. Einkauf, Verkauf, Lohnbuchhaltung, Lager – jeder Bereich wird definiert und dokumentiert bis in alle Einzelheiten: wer welchen PC benutzt und mit welchen Einschränkungen.

Klare Regelungen

Diese Details bieten internen Schutz vor unsachgemäßer Nutzung der Firmendaten und sorgen gleichzeitig für transparente Strukturen – ein großer Vorteil für die Beschäftigten. Jeder Mitarbeiter kennt seine Zuständigkeiten, weiß, was er am PC darf und was nicht – das schafft Klarheit.

Das Ergebnis dieser umfangreichen Dokumentation wird der Geschäftsführung in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt: ein Handbuch über die komplette Informationsstruktur einer Firma mit allen Sicherheitsanwendungen. Es wird regelmäßig aktualisiert und bietet der Unternehmensleitung einen Überblick über die gesamte IT-Infrastruktur – beispielsweise auch über den Status von Lizenzen.

Lohnende Investition

Die Investition für ein Sicherheitskonzept hat sich für viele Firmen bereits schnell gerechnet. Schnelles und zuverlässiges Reagieren fördert die Wettbewerbsfähigkeit und die Zufriedenheit der Kunden. So etwas spricht sich rum und Sie profitieren bei jedem neuen Auftrag davon!


IT-Sicherheitskonzept


So erstellen wir für Ihre Firma ein IT-Sicherheitskonzept:

  • Wir machen eine Bestandsaufnahme Ihres IT-Systems
  • Wir definieren die neuen Sicherheitsziele
  • Wir ermitteln den Schutzbedarf
  • Wir analysieren die Risiken
  • Wir erstellen ein Konzept für den mittleren Schutzbedarf
  • Wir legen die zusätzliche Maßnahmen für Anwendungen mit hohem Schutzbedarf fest