Marketing & Vertrieb

Marketing und CRM Servicemanagement

Stellen Sie Ihre Kunden in den Mittelpunkt

Microsoft Dynamics NAV bietet Ihnen eine Vielzahl von integrierten Funktionen in den Bereichen Marketing / Vertrieb und Servicemanagement und hilft Ihnen somit, umfassende Informationen für individuelle Maßnahmen zu nutzen und Ihre Schlüsselkunden zu erkennen. Gleichzeitig unterstützt Sie die Lösung mithilfe erprobter Werkzeuge bei der Automatisierung von Routineaufgaben, der Identifikation vielversprechender Kundensegmente und der Erfolgsmessung Ihrer Kampagnen. Sie behalten alle Prozesse in Ihrer Verkaufspipeline stets im Blick und verfügen über das unabdingbare Rüstzeug, um Kunden einen gewinnbringenden Service anzubieten. Aktuelle Auswertungen helfen Ihnen darüber hinaus bei der effizienten Steuerung Ihrer Marketing-, Service– und Vertriebsaktivitäten.

Alles in allem bietet Ihnen Microsoft Dynamics NAV mit den Funktionen für die Prozesse in den Bereichen Marketing / Vertrieb und Servicemanagement alles, was Sie brauchen, um die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens kontinuierlich zu steigern, die Servicestandards zu verbessern und die Zuverlässigkeit gegenüber Kunden und Partnern zu erhöhen.



 

KUNDENORIENTIERUNG ALS MOTOR DER PROZESSOPTIMIERUNG

Auch im operativen Bereich bietet Customer-Relationship-Management erheblichen Nutzen durch Prozessunterstützung und die Automatisierung von Routinegeräten. Analog zu Rationalisierungs– und Qualitätssicherungsmaßnahmen in Produktion und Beschaffung können so auch in den Frontoffice-Bereichen Marketing, Vertrieb und Service große Produktivitätsreserven mobilisiert werden.

INTEGRATION ALS SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Alle Mitarbeiter — ob in Marketing, Vertrieb, Service, Produktion, Lager oder Buchhaltung — müssen hierfür effektiv zusammenarbeiten. Denn Kundenzufriedenheit ist nicht Aufgabe einer einzelnen Abteilung.

Informationsinseln müssen aufgelöst, alle Kundeninformationen in einer zentralen Businesslösung integriert werden. Kunden erwarten unverzügliche Antworten auf ihre Fragen, ohne von einem Mitarbeiter zum nächsten weitergeleitet zu werden.

  • Der Vertrieb muss Zugriff auf Lager– und Auftragsdaten haben, um Auskunft über Lieferfähigkeit und Auftragsstatus geben zu können — Termintreue ist von wesentlicher Bedeutung für die Kundenbindung.
  • Das Marketing muss wissen, was Kunden in der Vergangenheit gekauft haben, bevor es versucht, sie für neue Produkte oder Cross-Selling-Angebote zu interessieren.
  • Ein Servicemitarbeiter muss wissen, ob der Kunde seinen Servicevertrag bezahlt hat und ob benötigte Ersatzteile verfügbar sind, bevor er mit der Bearbeitung von Serviceanfragen beginnt.
  • Direkter Zugriff auf Finanzinformationen ermöglicht die Überwachung der Kundenrentabilität, um Marketing– und Vertriebsressourcen gezielt auszurichten.

Mit Microsoft Dynamics NAV führen Sie alle Informationen über Ihre Kunden in einer Lösung zusammen. Dabei kommt insbesondere die vollständige Integration der Funktionen für Marketing / Vertrieb und Servicemanagement in die ERP-Gesamtlösung zum Tragen: Neben den direkten Vertriebsinformationen haben Sie immer Zugriff auf die Echtzeitdaten, zum Beispiel aus den Bereichen Finanzmanagement und Produktion. Sofern es Ihrer Geschäftsstrategie entspricht, können Sie Kunden und Lieferanten über Commerce Portal diesen Service sogar direkt anbieten. Mit diesem umfassenden Serviceangebot erhöhen Sie die Hürde für Kunden und Lieferanten, aus der Geschäftsbeziehung mit Ihnen auszusteigen.

Marketing und Vertrieb

Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Kundeninformationen


Microsoft Dynamics NAV für Marketing und Vertrieb führt Informationen über Kunden, Interessenten und Partner an einer zentralen Stelle strukturiert zusammen und unterstützt Marketing– und Vertriebsmitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit. Jeder Mitarbeiter hat unmittelbaren Zugriff auf vergangene Aktivitäten und zukünftige Aufgaben sowie auf die spezifischen Besonderheiten des Kunden. Dieses wertvolle Detailwissen ermöglicht eine persönliche und maßgeschneiderte Kommunikation mit jedem einzelnen Kunden sowie eine schnelle Reaktion auf Kundenanforderungen. Damit werden alle Vertriebs– und Marketingaktivitäten effektiv und individuell gestaltet und gesteuert.


KONTAKTVERWALTUNG

In der Kontaktverwaltung erfassen und pflegen Sie alle Informationen zu Ihren Kunden, Interessenten und Partnern, um diese personalisiert ansprechen und betreuen zu können. Sie erhalten eine komplette Übersicht Ihrer Geschäfts– und Ansprechpartner. Hierzu gehören neben den Grunddaten wie Adress– und Kommunikationsdetails auch Informationen wie Branchenzugehörigkeit etc. Die integrierte Dublettenprüfung sichert einen konsistenten Datenbestand.


KONTAKTPROFILE

Mithilfe von Profilfragebögen können Sie Ihre Kontakte detailliert charakterisieren. Erstellen Sie auf Grundlage eigener Kriterien beliebig viele Fragebögen sowohl für Unternehmen als auch für Personen. Die ermittelten Profildaten, wie z.B. Interessenschwerpunkte, Potenzial oder Anzahl der Mitarbeiter, sind auf der jeweiligen Kontaktkarte direkt einsehbar und ermöglichen eine maßgeschneiderte Kommunikation und eine gezielte Kontaktaufnahme. Derartige Detailmerkmale bilden die Basis für eine genaue Zielgruppensegmentierung zur Optimierung der Erfolgsquote Ihrer Kampagnen.

Kontaktverwaltung

  • Erfassung und Pflege von Kontaktinformationen
  • Dublettenprüfung
  • Beliebig viele Ansprechpartner
  • Anredeformeln in verschiedenen Sprachen
  • Erfassung von Detailmerkmalen frei definierbarer Profilfragebögen
  • Bevorzugte Korrespondenzart
  • Mehrere Geschäftsadressen
  • Synchronisation mit Debitoren, Kreditoren, Bankkonten
  • Kontaktstatistik

KONTAKTKLASSIFIZIERUNG

Microsoft Dynamics NAV bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontakte automatisiert in verschiedenen Gruppen zu klassifizieren. Auf Basis von Debitoren-, Kreditoren– oder auch Aktivitätendaten, wie Umsatz, Deckungsbeitrag, Rabattausnutzung oder Anteil der gewonnenen Verkaufschancen, kategorisiert die Anwendung Kontakte nach Ihren Vorgaben. Dabei können einzelne Klassifizierungsmerkmale gewichtet und miteinander verknüpft werden. So erkennen Sie z.B. auf einen Blick, ob es sich um einen A-, B– oder C-Kunden handelt, und richten Ihre Vertriebs– und Marketingressourcen gezielt auf Schlüsselkunden aus.


AUFGABENVERWALTUNG

Microsoft Dynamics NAV ermöglicht die übersichtliche Verwaltung Ihrer Marketing– und Vertriebsaufgaben. Erstellen Sie Aufgabenlisten und ordnen Sie anderen Benutzern oder Teams Aufgaben zu. Verknüpfen Sie die Aufgaben mit Kampagnen, Segmenten und Verkaufschancen. Der Status und die Priorität der einzelnen Aufgaben können verfolgt und automatisch Anschlussaufgaben festgelegt werden. Für häufig wiederkehrende Aufgabenblöcke, wie Messevorbereitungen, können Auktionen eingerichtet werden, die aus mehreren Aufgaben in einem festgelegten zeitlichen Ablauf bestehen.


OUTLOOK-CLIENT-INTEGRATION

Kontakte, Aufgaben und Termine können mit Outlook synchronisiert werden. Werden diese erstellt, aktualisiert oder gelöscht bzw. storniert, wird dies automatisch mit der jeweils anderen Anwendung synchronisiert. Nutzen Sie die synchronisierten Informationen in Outlook auch offline — über eine spätere Stapelverarbeitung können Sie die Daten wieder mit Microsoft Dynamics NAV abgleichen.

Kontaktklassifizierung

  • Automatische Klassifizierung und Gruppierung der Kontakte nach Kriterien, wie z.B. Umsatz, Deckungsbeitrag oder Betreuungsaufwand
  • Gewichtung und Verknüpfung von Einzelkriterien zur Ermittlung und Verfolgung einer Gesamtbewegung

Aufgabenverwaltung

  • Verwaltung der Marketing– und Vertriebsaufgaben
  • Erstellung eigener Aufgabenlisten sowie Zuordnung an andere Benutzer oder Teams
  • Einrichtung von Auktionen, die aus mehreren Aufgaben bestehen
  • Automatische Anschlussaufgaben

Outlook-Client-Integration

  • Synchronisation der Kontakte, Aufgaben und Termine mit Outlook

AKTIVITÄTENVERWALTUNG

Ob Sie die Besuchsberichte erstellen, Korrespondenz per Post, Fax oder E-Mail versenden oder Gesprächsnotizen erfassen möchten, alle Arten von Kommunikation können mithilfe von Aktivitätenvorlagen und Assistenten schnell und einfach durchgeführt werden. Die Vorgänge werden dabei automatisch im Aktivitätenprotokoll aufgezeichnet. So haben Sie jederzeit einen sofortigen Zugriff auf eine vollständige und aktuelle Kontakthistorie. Hierzu gehören auch versandte Belege aus anderen Anwendungsbereichen, z.B. Angebote, Aufträge oder Servicebelege. Bei der Verwendung eines TAPI-kompatiblen Telekommunikationsgerätes können Sie Anrufe direkt über eine Schaltfläche auf der Kontaktkarte anstoßen.


DOKUMENTENVERWALTUNG

Ordnen Sie Dokumente, z.B. Word– oder Excel-Dateien, direkt Aktivitäten für einen Kontakt zu. Die Integration mit Microsoft Word erlaubt Ihnen darüber hinaus die Erstellung von Serienbriefvorlagen. Bei der Verwendung der entsprechenden Aktivitätenvorlage versenden Sie schnell und effizient personalisierte Korrespondenz in der richtigen Sprache, mit der richtigen Anrede.


E-MAIL-PROTOKOLLIERUNG FÜR MICROSOFT EXCHANGE

Mit der E-Mail-Protokollierung für Microsoft Exchange können alle eingehenden und ausgehenden E-Mails manuell oder automatisch in Microsoft Dynamics NAV protokolliert werden. Da es sich um eine serverbasierte Lösung handelt, stehen protokollierte E-Mails allen berechtigten Mitarbeiten im Aktivitätenprotokoll zur Verfügung und können von dort direkt geöffnet werden.


KONTAKTSUCHE

Die Kontaktsuche verschafft Ihnen schnell und einfach Zugriff auf Informationen für einen bestimmten Kontakt, wie Verkaufschancen, Aktivitäten oder Aufgaben. Dank Fuzzy-Logik finden Sie den gesuchten Kontakt selbst dann, wenn Sie nur die Adresse oder nicht einmal die genaue Schreibweise des Namens kennen.

Aktivitäten-/Dokumentenverwaltung

  • Durchführung und Aufzeichnung aller kontaktbezogenen Vorgänge, z.B. Telefonate, Besprechungen oder Schriftverkehr
  • Automatische Protokollierung von Einkaufs-, Verkaufs– und Servicebelegen
  • Dokumentenverwaltung
  • Aktivitätenvorlagen und Assistenten
  • Hinterlegung von Dokumenten in verschiedenen Sprachen je Aktivitätenvorlage
  • Korrespondenz per Brief, Fax oder E-Mail
  • TAPI-Integration für ausgehende Telefonate

E-Mail-Protokollierung für Microsoft Exchange

  • Manuelle oder automatische Protokollierung von ein– und ausgehenden E-Mails im Aktivitätenprotokoll
  • E-Mails auf dem Exchange Server können aus dem Aktivitätenprotokoll des jeweiligen Kontaktes geöffnet werden

Kontaktsuche

  • Suche nach Informationen zu einem Kontakt
  • Fuzzy-Logik

SEGMENTIERUNG

Segmentieren Sie Kontakte nach von Ihnen festgelegten Kriterien und erstellen Sie so genau abgegrenzte Zielgruppen, um beispielsweise auf Basis der Kaufhistorie Cross– oder Up-Selling-Maßnahmen durchzuführen. Natürlich können Sie dafür auch auf gespeicherte Segmentierungskriterien zurückgreifen. Vorhandene Segmente können für Nachfolgeaktivitäten festgehalten werden.



KAMPAGNENVERWALTUNG

Adressieren Sie ausgewählte Segmente in der jeweils bevorzugten Korrespondenzart — per Serienbrief, Fax oder E-Mail — und in der bevorzugten Sprache jedes Kontaktes. So können Sie auf Knopfdruck mehrsprachige Mailings mit individueller Ansprache erstellen und versenden. Alle Aktivitäten werden in der jeweiligen Kontakthistorie protokolliert. Mit der Kampagnenverwaltung haben Sie stets den Status sowie alle verbundenen Aktivitäten, Aufgaben und Verkaufschancen im Blick. Sie können die Reaktionen erfassen und über die Kampagnenstatistik z.B. die Rücklaufquote messen.


VERKAUFSCHANCENSTEUERUNG

Microsoft Dynamics NAV unterstützt Sie bei der effektiven Verfolgung und Steuerung von Vertriebsmöglichkeiten. Bilden Sie unterschiedliche Verkaufsprozesse ab und legen Sie die einzelnen Verkaufsprozess-Stufen fest. Vom ersten Kontakt über die Angebotserstellung bis zum Vertragsabschluss bestimmen Sie die damit verbundenen Aufgaben. Wichtige Meilensteine werden nicht vergessen, die richtigen Schritte wie vereinbart eingeleitet, um konsequent die Abschlussquote zu verbessern. Den erwarteten Auftragswert, das Abschlussdatum und die Erfolgschance können Sie zu jedem Zeitpunkt einpflegen — Ihr Verkaufsteam erhält so einen Überblick über offene und laufende Projekte in der Verkaufspipeline und kann entsprechend planen. Die Verkaufschancen können anhand eines Balkendiagramms grafisch ausgewertet werden, indem erwartete und realisierte Umsätze übersichtlich gegenüber gestellt werden.

Kampagnenverwaltung

  • Einrichtung und Durchführung von Kampagnen
  • Flexible Zielgruppensegmentierung
  • Wiederverwenden bestehender Segmente oder gespeicherter Kriterien
  • Adressierung von Segmenten per Brief, Fax oder E-Mail
  • Erstellung von Anschluss-Segmenten und Telefonlisten
  • Mehrsprachige Kampagnen
  • Kampagnenstatistik

Verkaufschancensteuerung

  • Verfolgung von Vertriebsmöglichkeiten
  • Strukturierung des Verkaufsprozesses in Teilschritten
  • Zuordnung von Verkaufsbelegen
  • Auswertung und Steuerung der Verkaufspipeline
  • Erstellung von Forecasts und Lost-Order-Auswertungen
  • Grafische Auswertung der Verkaufschancen mit Balkendiagramm

BUDGETS

Auch bei der Budgeterstellung können Sie die eingerichteten Dimensionen berücksichtigen. Die für die Vertriebsplanung notwendige Erfassung von Planwerten, z.B. für den Umsatz je Vertriebsgebiet, kann mit dem jeweils notwendigen Detaillierungsgrad für beliebige Perioden abgebildet werden.


ANALYSE

Microsoft Dynamics NAV verschafft Ihnen einen einfachen Zugang zu allen Daten, die Sie benötigen, um qualifizierte Entscheidungen zu treffen, Trends zu erkennen und Ihre Geschäftsaktivitäten zu analysieren. Zur Auswertung der Dimensionsinformationen, auch unter Berücksichtigung von Budgets, können Sie eine Reihe von Berichten verwenden oder Analyseansichten nach Ihren speziellen Kriterien definieren. Bereiten Sie über Kontenschemata und Analyseansichten Ihre Daten so auf, dass Sie beispielsweise das Ergebnis je Verkäufer oder Kampagne auswerten und den Planzahlen oder Vergleichsperioden gegenüberstellen. Analysieren Sie das Vertriebsergebnis je Verkäufer, verteilt nach Produktlinien oder beliebigen anderen Analysekriterien, und exportieren Sie die Analyseansichten nach Excel und bereiten Sie die zu analysierenden Daten nach Ihren Vorstellungen grafisch auf. Eine weitere grafische Auswertungsmöglichkeit stellen die Balkendiagramme dar, mit denen Sie z.B. die erwarteten Verkaufschancen den tatsächlich realisierten gegenüberstellen.

Budgets

  • Erstellen und Pflegen einer unbegrenzten Anzahl von Budgets
  • Festlegen von Budgets für beliebige Perioden
  • Verwenden von Dimensionen zur Budgetierung
  • Kopieren von Istdaten oder anderen Budgetwerten unter Verwendung von Korrekturfaktoren
  • Excel-Integration
Analyseansichten

  • Analysetool zur Aufbereitung und Darstellung der Dimensionsinformationen
  • Berücksichtigung der Budgets
  • Individuelle Einstellung zusätzlicher Filterungen sowie periodische Abgrenzungen der zu analysierenden Daten
  • Excel-Integration

Kontenschemata

  • Frei definierbare Auswertungsmöglichkeiten auf Basis von Sach-, Dimensions– und Budgetbuchungen
  • Einrichten einer unbegrenzten Anzahl von Kontenschemata unter Verwendung von Summierungen, Formeln und Vergleichsperioden
  • Excel-Integration